Mein Weg zum Hund & zur Hundeerziehung

oder: Mehr über mich...

 

Ich heiße Chrissy Zeh, also genau genommen heiße ich Christina, aber so nennt mich eigentlich niemand mehr - also auch für dich gerne einfach nur Chrissy.

Inzwischen bin ich zertifizierte Hundetrainerin, die Hundeerziehung wurde also zu meinem Beruf. Aber das war nicht immer so...

Meine Liebe zu Hunden entdeckte ich bereits in früher Kindheit, dennoch sollte es noch dauern bis ich meinen ersten eigenen Hund bekam. Und als es schließlich soweit war hätte ich mir nicht träumen lassen, dass ich nur wenige Jahre später selbst täglich erfolgreich anderen Menschen und ihren Hunden helfe...

Bereits vor und während meinem Studium zur Diplom-Sozialpädagogin lernte ich verschiedene Therapiehunde in unterschiedlichen sozialen Bereichen kennen und lieben.

Tief beeindruckt von den Resultaten war für mich nach Abschluss meines Studiums und der ersten Stelle klar: Ich möchte meine Tätigkeit durch einen Therapiehund ergänzen und bereichern!

So zog 2009 die Labrador-Hündin Mayla bei uns ein und stellte unser Leben ein wenig auf den Kopf. Das Ziel "Therapiehund" immer vor Augen widmeten wir uns zunächst der Grunderziehung mit Hilfe einer privaten Hundeschule. Im Anschluss folgte die Ausbildung zum Besuchs- und Therapiehundeteam bei den Maltesern, welche wir erfolgreich bestanden.

Fortan unterstützte mich Mayla täglich bei meiner Arbeit und mein Wissen über Hunde und Hundeerziehung war nicht mehr auf dem Stand eines Anfängers...

Der Weg zum Hundetrainer...

Alles begann als ich 2012 die Möglichkeit bekam in einer angesehenen Hundeschule zu arbeiten, in der ich sehr viel lernen durfte. Bald unterstützte ich nicht nur bei Seminaren und Trainingsstunden sondern begann selbst Trainingsstunden zu geben - und das mit Erfolg!

Parallel bildete ich mich stetig weiter und verschrieb mich immer mehr der Hundeerziehung und dem Hundetraining. So entschloss ich mich schließlich Anfang 2015 meinen ursprünglichen Beruf an den Nagel zu hängen und mich voll und ganz der Hundeerziehung zu widmen.

Anfang 2016 folgte der Entschluss zur Selbstständigkeit und damit auch die Entscheidung, die Prüfung zur "Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin IHK" zu absolvieren. Nach bestandener Prüfung mit deutschlandweit anerkanntem Zertifikat bestätigte auch die zuständige Behörde, das Veterinäramt Esslingen, meine Sachkunde und erteilte die Erlaubnis für Hundetrainer nach §11 Tierschutzgesetzt.

Die 3 Geheimnisse der Hundeerziehung - so wird dein Hund zum Traumhund!

Sicher dir jetzt das eBook „Die 3 Geheimnisse der Hundeerziehung“ und den Crashkurs über Newsletter und Videos – unverbindlich und kostenlos!

privacy 100% kostenlos und unverbindlich! Deine Daten sind sicher! Abmeldung jederzeit mit nur einem Klick möglich