Hundetraining zuhause – Hund auslasten bei Coronavirus, Infektwelle & Schmuddelwetter

Featured Video Play Icon

In diesem Blogartikel möchte ich nochmal daran erinnern, dass du sehr viele Möglichkeiten hast, deinen Hund auch ohne langen Spaziergang umfangreich in den eigenen 4 Wänden zu beschäftigen.

 

Und dabei spreche ich übrigens nicht von Spielchen, die deinen Hund ein wenig beschäftigen. In diesem Video geht es um wirklich gezielte und sinnvolle Auslastung, die deinem Hund Spaß machen wird, aber auch eure Beziehung und euer Miteinander stärkt.

So sind diese Ideen für ein Indoor-Training nicht nur netter Zeitvertreib, sondern wirken sich auch positiv auf die Erziehung deines Hundes und euren gesamten Alltag aus.

 

WARUM DEINEN HUND ZUHAUSE BESCHÄFTIGEN ODER AUSLASTEN?

In meinem Blogartikel zur Indoor-Auslastung bin ich ja bereits darauf eingegangen. Falls du diesen noch nicht kennst, nimm dir gern 3 Minuten und lies ihn… ;)

 

Aber aktuell häufen sich die Fragen danach wieder aus ganz unterschiedlichen Gründen…

GRUND 1 – Gassi bei Schmuddelwetter?

Wir haben gerade immer wieder so richtige Schmuddel-Wetter-Tage – da schickt man doch keinen Hund vor dir Tür…?! ;)

Wie schön, wenn wir hier die Gassirunde etwas kleiner ausfallen lassen können und den Hund dafür zuhause ein wenig fördern und fordern.

 

GRUND 2 – Quarantäne wegen Coronavirus

Es häufen sich aktuell leider wegen des Coronavirus die Fälle, in denen häusliche Quarantäne „verordnet“ wird. Ist dies vom Gesundheitsamt angeordnet, kann man meinen Recherchen zufolge übrigens nicht einfach „Nein“ sagen – denn das wiederum kann mit Geld- oder sogar Freiheitsstrafe geahndet werden.

Keine Frage: Auf’s Klo muss dein Hund natürlich trotzdem.

Wenn du also keinen eigenen Garten hast und dich an die Quarantäne halten musst, braucht es ein gutes Netzwerk zur Unterstützung (Familie, Freunde, Nachbarn…). Zumindest, damit dein Hund sein Geschäft verrichten kann. Aber häufig können andere deine normalen Spaziergänge nicht (oder zumindest nicht tagelang) leisten.

Wie entspannt, wenn das auch gar nicht nötig ist, weil du deinen Hund stattdessen wunderbar in der Wohnung auslasten kannst.

 

GRUND 3 – Wenn Frauchen & Herrchen krank sind

Die Infektwelle zwingt viele Hundebesitzer einen Gang zurück zu schrauben.

Wenn der Körper einfach keinen langen Spaziergang schafft – schon gar nicht bei Schmuddelwetter – lässt sich doch trotz „krank“ das eine oder andere in der Wohnung ganz wunderbar umsetzen…

 

 

Also, los geht’s – probier es doch gleich mit deinem Hund aus…

Viel Erfolg & Freude bei der Umsetzung!

 

Und ich bin gespannt, welche Ideen dir und deinem Hund besonders gut gefallen. Oder hast du noch andere Ideen zum Ergänzen?

Lass mir sehr gerne einen Kommentar da! :)

 

Du bekommst noch nicht meine kostenlosen Tipps zur Hundeerziehung?

Hier kannst du dich ganz einfach und unverbindlich dafür eintragen: Hier geht’s zum Gratis-Crashkurs

Folge mir auf Instagram

Folge mir auf Facebook

 

Für heute schicke ich dir ganz herzliche Grüße, bleib gesund und möglichst entspannt in dieser zum Teil etwas chaotischen Zeit…

Deine Chrissy

 

PS: Coronavirus und Hund?

Ich bin keine Ärztin und weiß daher nur, was mir von Tierärzten und aus anderen Quellen berichtet wird – doch das möchte ich gerne weiter geben:

Immer wieder kommt es zu Meldungen, dass der Coronavirus auch für Hunde gefährlich ist oder Hunde ihn übertragen.

Hier gilt zu unterscheiden von welchem speziellen Coronavirus gesprochen wird. Denn das ist ein Überbegriff für ganz verschieden Arten.

Wenn beim Hund von Coronavirus gesprochen wird, ist es häufig ein längst bekannter Virus, der Durchfallerkrankungen auslösen kann.

Es wird momentan davon ausgegangen, dass das „aktuelle“ Virus, das SARS-CoV-2, NICHT von Hunden übertragen wird oder für sie gefährlich ist. Scheinbar wurde ein Hund in Honkong zwar leicht positiv getestet, doch Virologen geben hier Entwarnung und gehen von einer zufälligen Messung (durch Kontamination) aus.

 

 

Bilder
 
 
 
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kordula

Hallo Chrissy,Lissy und ich müssen noch 2 Wochen durchhalten,ihr Bein hat noch eine kleine Schwellung,ich werde mit ihr jetzt gezielt von dir sehr viel an Übungen machen.Dankeschön für die vielen tollen tipps,LG.Kordula

158400868149236720776.jpg
1584008641200-1415957701.jpg